Über Werner Erhard

 


Speaking Being
Werner Erhard, Martin Heidegger, and a New Possibility of Being Human
Bruce Hyde, PhD and Drew Kopp, PhD; Wiley (2019)

Millionen von Menschen haben sich mit dem Gedankengut von Werner Erhard, einem der prägnantesten und  aufschlussreichsten Denker unserer Zeit, auseinandergesetzt. Dieses Buch vereinigt zwei seltene Gelegenheiten: den Text eines Forums zu lesen, das von Erhard geleitet wird und dass man dahin geführt wird, das Zusammenwirken des Denkens von Martin Heidegger und dem von Werner Erhard zu sehen.»

David Eagleman, PhD, Neuroscientist at Stanford University, NY Times best selling author

Das gefeierte, neue Buch «Speaking Being: Werner Erhard, Martin Heidegger and a New Possibility of Being Human» stellt eine noch nie da gewesene Studie des Gedankenguts von Werner Erhard und der von ihm entwickelten Methode zur Verfügung. Das Buch, das bereits von vielen Akademikern für seine Kraft, Brillanz und seinen einzigartigen Beitrag anerkannt ist, schlieβt ein Transkript eines tatsächlichen Forums ein, das von Werner Erhard 1989 in San Francisco geleitet wurde. Im Buch wird dieser Text dafür verwendet, eine vergleichende Analyse herzustellen, die veranschaulicht, wie sich die Arbeit von Erhard vom philosophischen Gedankengut Martin Heideggers – der als einer der bedeutendsten Philosophen des 20-igsten Jahrhunderts angesehen wird – ableitet.

 

James R. Doty, M.D. klinischer Professor der Neurochirurgie an der Stanford Universität:

«Der grundlegende Unterschied, den Werner Erhard gemacht hat und immer noch auf Bildung und Gesellschaft ausübt, ist eine Manifestation einer unglaublichen Einsicht, die Erhard seit Jahrzehnten der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt hat: Das Erleben des Seins. Dieses Buch stellt dieses Erleben zum ersten Mal dar - sowohl durch ein Transkript eines tatsächlich stattfindenden Kurses, der von Erhard geleitet wird - als auch einer Studie der Methode, dieses Erleben zur Verfügung zu stellen. Es werden spektakuläre Augenblicke aufgezeigt, in denen Erhard das ausübt, was er manchmal als rücksichtsloses Mitgefühl bezeichnet und das, angewandt, wie alle Formen des Mitgefühls, ein grundlegendes, motivierendes Verlangen in Gang setzt, das Leiden von anderen zu lindern.»

 

Jeronima (Jeri) Echeverria, Professor of History and Provost Emerita, California State University at Fresno:

«In «Speaking Being: Werner Erhard, Martin Heidegger and a New Possibility of Being Human» entdeckt der Leser zwei grundlegende Denker – Werner Erhard und Martin Heidegger – zwei Intellektuelle, die unabhängig voneinander zu ähnlichen sprachwissenschaftlichen, ontologischen und phänomenologischen Philosophien gelangt sind. Deren Arbeiten werden in diesem Buch beleuchtet. Die Autoren, Hyde und Kopp, erfüllen diese beeindruckende Aufgabe, indem sie Erhard und Heidegger meisterlich nebeneinander in einem lesbaren, lebendigen und erläuternden Text präsentieren. Es gibt nichts dergleichen!»

 

Jonathan D. Moreno, University of Pennsylvania Professor of Ethics:

«Dieses Buch ist kraftvoll, einfallsreich, frustrierend, amüsant, bedrohlich und erleuchtend  -  alles gleichzeitig. Es hat zusätzlich die Kraft ihr Leben zu transformieren.»

 

Mit freundlicher Genehmigung von Symon Productions Inc. aus dem Film "Transformation: The Life and Legacy of Werner Erhard"

  • warren bennis
    Warren Bennis, Ph.D.

    Vorsitzender des Leadership Institute
    USC Marshall School of Business

    Quick Time
  • michael zimmerman
    Michael Zimmerman, Ph.D.

    Professor der Philosophie

    Quick Time
  • #

    Bruce Gregory
    Senior Science Educator, Harvard
    -Smithsonian Center for Astrophysics

    Quick Time

Werner Erhard ist der geistige Vater von Modellen und Anwendungen von Transformation für Einzelpersonen, Organisationen und für die Gesellschaft. Seine innovativen Ideen waren der Anlass für wissenschaftliche Diskussionen in vielen Universitäten, zuletzt in den Bereichen Integrität, Führung und Leistung. Werner Erhard hat Vorlesungen an der Harvard University, der Yale University, der University of Rochester Simon School of Business und der Erasmus University gehalten. Weitere Informationen ...

Werner Erhard bei seiner Rede im Harvard University Kennedy School Center For Public Leadership am 14. Dezember 2009 zum Thema: „Why We Do What We Do: A New Model Providing Actionable Access to the Source of Performance“ (Weshalb wir tun, was wir tun: Ein neues Modell für einen praktikablen Zugang zur Quelle der Leistung).

Werner Erhards Arbeit hat sich zu einer wichtigen Ressource für akademische Einrichtungen und zu einem Katalysator für kreatives Denken und Lehren im akademischen und im unternehmerischen Umfeld entwickelt. Die Arbeit von Werner Erhard ist nachweislich ein wichtiger Bestandteil des heutigen Management-Denkens und bei wissenschaftlichen Arbeiten bezogen auf Produktivität und Leistung.  

Eine ständige Quelle für diese neuen Perspektiven ist das ursprüngliche Gedankengut und dessen Anwendungen. Das est-Training (Erhard Seminars Training) hat Werner Erhard in weiten Kreisen bekannt gemacht. Viele dieser ersten revolutionären Ideen sind auch in der heutigen Kultur verankert. Weitere Informationen ...

Heute, mehr als dreißig Jahre nachdem er der amerikanischen Öffentlichkeit das bahnbrechende Konzept der „Transformation“ präsentiert hatte, verbringt Werner Erhard die meiste Zeit mit seinen wissenschaftlichen Kollegen, die sich ausnahmslos der strengen wissenschaftlichen Untersuchung der Ideen in Form von schriftlichen Abhandlungen und Vorlesungen widmen. Wichtige, laufende Projekte sind: A New Model of Integrity, The Leadership Course und New Paradigm for Performance.

Kapitalismus und Gesellschaft

Integrität zu den Finanzen zu bringen: Ein ausschlieβlich positiver Ansatz, veröffentlicht von „The Center of Capitalism and Society“ im Heft: „Capitalism and Society“, Band 12, Ausgabe 1 vom Mai 2017

Werner Erhard und Professor Michael C. Jensen erläutern ihr positives Model von Integrität, welches einen Bogen schlägt zwischen Integrität und persönlicher sowie unternehmerischer Leistungsfähigkeit. Die Herleitung dieses Modells deckt eine kausale Verbindung zwischen Integrität und steigernder Leistungsfähigkeit auf. Durch die Arbeit, dies zu klären und zu definieren, was Integrität und deren kausale Verbindung zu Leistung ist, stellt dieses Modell einen Zugang zu steigernder Leistungsfähigkeit bei Privatpersonen, Führungskräften, Ökonomen, Philosophen, Entscheidungsträgern, Leitern, Regierungs-und Justizbehörden her.

Lesen Sie den ganzen Artikel

 

Zitate aus dem Artikel der New York Times, November 2015 über Werner Erhard:

In den Jahren vor seinem letzten beruflichen Neustart hat Herr Erhard Unternehmen und Regierungsstellen beraten, wie das russische Programm für Erwachsenenbildung, die Znaniye Gesellschaft und eine gemeinnützige Organisation, welche die Kirche in Irland unterstützt.

Teilnahme von Harvard-Ökonom Michael Jensen. Dr. Jensen, der in Finanzkreisen berühmt ist für das Verfechten des Konzepts des shareholder value und des Aktienbezugsrechts für Geschäftsführer nahm auf Empfehlung seiner Tochter an einem Landmark-Kurs in Boston teil. Sie hatte ihre schwierige Beziehung mit ihrem Vater in Ordnung gebracht, nachdem sie selber an dem Kurs teilgenommen hatte.

Michael Jensen sagte: „Ich habe die Überzeugung gewonnen, dass wir daran arbeiten sollten, dass diese Art transformativen Materials Einzug in die Akademien erhält“ und fügte hinzu, dass er Herrn Erhard für „einen der grössten Intellektuellen des Jahrhunderts“ hält.

Weitere Informationen

 

 

Transformation: The Life and Legacy of Werner Erhard
Dokumentarfilm von Robyn Symon

 

Werner Erhard im Internet

Werner Erhard.Werner Erhard Foundation.Erhard Seminars Training (est).Werner Erhard Information.Werner Erhard and est.Werner Erhard Quotes

.Werner Erhard Biography.Werner Erhard and est on Facebook.Werner Erhard on youtubeWerner Erhard's Ideas on facebook.werner erhard video

 

 

Werner Erhard in Anderen Sprachen


Englisch
Japanese language site
Japanisch
chinese flag
Chinesisch

Spanisch

Französisch

 

 

 

Transformation: The Life and Legacy of Werner Erhard

Bestellen Sie die DVD

Life and Legacy of Werner Erhard

 

 

Werner Erhard

Werner Erhard

 

 

Integrität zu den Finanzen zu bringen: Ein Ausschlieβlich positiver Ansatz

veröffentlicht von „The Center of Capitalism and Society“ im Heft: „Capitalism and Society“, Band 12, Ausgabe vom Mai 2017

 

 

Lesen Sie Werner Erhards wissenschaftliche Abhandlungen

SSRN

Lesen Sie Werner Erhards wissenschaftliche Abhandlungen

Werner Erhard steht an zehnter Stelle der Top-Autoren (von insgesamt 202.966), gemessen an der Gesamtzahl der neuen Downloads.

werner erhard NBER

Arbeitspapier von Werner Erhard und Michael C Jensen

 

Erhard
in der Financial Times

Werner Erhard

„Verfassen wissenschaftlicher Abhandlungen und Besuche der weltbesten Universitäten“

 

 

werner erhard harvard university

Arbeitspapier von Werner Erhard und Michael C Jensen

 

 

 

ecgi werner erhard

Arbeitspapier von Werner Erhard und Michael C Jensen

 

 

Werner Erhard's Website: www.wernererhard.net

Werner Erhard

 

 

 

 

The Handbook
For Teaching Leadership

Handbook For Teaching Leadership

Kapitel 16,
„Creating Leaders: An Ontological/Phenomenological Model“, von Werner Erhard, Michael C. Jensen und Kari Granger

 

 

 

 

 

 

Werner Erhard ist Mitbegründer von mehreren Non-Profit-Organisationen, in denen er auch als Berater amtete. Schwerpunkte waren dabei die Problematik des Welthungers sowie Bildungsangebote für gefährdete Jugendliche. Für seine Arbeit erhielt Werner Erhard mehrere Auszeichnungen, darunter den Mahatma Gandhi Humanitarian Award.

 

 

WERNER ERHARD